Gehörlose Menschen haben ein Recht auf selbst bestimmte Lebensführung und Chancengleichheit in der Informationsgesellschaft. Voraussetzung dafür ist die barrierefreie Teilhabe an Kommunikation, die nicht zuletzt durch  GebärdensprachdolmetscherInnen sichergestellt wird.

Die DolmetscherInnen-Vermittlungszentrale – kurz DVZ genannt – ist eine seit 2006 bestehende Einrichtung, die es gehörlosen Menschen durch barrierefreie Kommunikation ermöglicht, DolmetscherInnen für Termine in beruflichen und privaten Settings zu bestellen.

Rechtsträger dieser Serviceeinrichtung für Gehörlose und Hörende ist der Landesverband der Gehörlosenvereine in Oberösterreich. Das Leistungsangebot der Zentrale umfasst die Vermittlung von GebärdensprachdolmetscherInnen, die Koordination von Dolmetschterminen sowie die Information über Dolmetschdienste.

Die geprüften DolmetscherInnen arbeiten in Bereichen wie Aus- und Weiterbildung, auf Ämtern und Behörden, in medizinischen Settings und bei religiösen und kulturellen Veranstaltungen.

Die Inanspruchnahme der Leistungen der DVZ ist kostenlos.

Sie können sowohl eine formlose Anfrage stellen, als auch ein Formular zur Dolmetscherbestellung verwenden und dieses ausgefüllt per Fax oder Mail an die DVZ schicken.

Derzeit in Oberösterreich tätige DolmetscherInnen finden sie hier.

Für Kontaktdetails klicken Sie bitte auf das Bild.

Kristel Prechtl

DolmetscherInnen-Vermittlungszentrale (DVZ)
Kristel Prechtl

DolmetscherInnen-Vermittlungszentrale (DVZ)

Öffnungszeiten
- Montag von 09:00-10:00 Uhr
- Dienstag und Donnerstag von 16:00-17:30 Uhr
- Mittwoch und Freitag von 15:00-16:00 Uhr

FAX
0732 / 65 12 17

0664 / 449 30 33